Schimmel im Auto?

Das sollten Sie jetzt tun:

  • das Auto nur mit Atemschutz betreten!
  • Ursache für den Wassereintritt suchen und beseitigen
  • Auto nach Möglichkeit vollständig trocknen (in die Sonne stellen)
  • keinerlei Reinigungsversuche!
  • Auto nicht weiter benutzen! (gefährliche Erkrankungen durch Schimmelsporen möglich)
  • nicht warten und sofort einen Notfalltermin mit uns vereinbaren!
  • keine Fenster öffnen, keine Lüftung einschalten (Verwirbelung der Schimmelsporen)

Besonders Cabrios die längere Zeit (über Winter) in feuchter Umgebung (Garage) ohne geöffnetes Fenster gestanden haben sind von Schimmelbefall betroffen. Je länger der Schimmel im Auto einwirken konnte, desto schlechter sind die Reinigungsergebnisse.

Wir benutzen spezielle Atemschutzmasken und Ganzkörper Schutzanzüge um uns vor den gefährlichen Schimmelsporen zu schützen. Anschließend reinigen wir in mehreren Stufen und benutzen spezielle Mikrobakterien Reiniger und Luftdruck Reinigungsgeräte um den Schimmel weitestgehend  zu entfernen. In Einzelfällen ist der Ausbau der Autositze, Rücksitzbänke und Bodenteppich erforderlich, um an jeden Verschmutzungsherd gelangen zu können. Abschließend führen wir noch eine Desinfektion der Lüftungsschächte und eine Ozonbehandlung zur Bakterien- und Geruchsbeseitigung durch.

Noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an: +49 (0)6831 46 12 29

Schimmel im Auto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.