Ihr Profi im Saarland für Industrie Störfall/Ruß/Flugrost & Bremsstaub am Auto

Egal ob es sich um Ruß, Flugrost, Stahlspäne oder Bremsstaub am Auto handelt, alle Ablagerungen erkennt man am besten auf weißem Autolack. Bei Bremsstaub sieht man die Verschmutzungen am besten an den vorderen Türen in der Nähe der Räder. Saurer Regen hingegen sieht man am besten auf den liegenden Flächen und eher auf dunklen Lacken. Flugrost & Kalk auf Autolack

Zahlreiche Kunden kommen mit diesen Lackverschmutzungen zu uns nach Saarlouis. Meist wurde bereits selbst versucht, die Ablagerungen auf dem Autolack irgendwie zu entfernen. Man hat was im Internet über Flugrostentferner und Reinigungsknete gehört, dann gibts noch spezielle Schleifpaste usw…Diese Selbstversuche enden nicht selten Im Desaster und können irreparable Schäden zurück lassen!

Die heutigen wasserverdünnten Autolacke sind extrem empfindlich und sehr anfällig für Kratzer! Auch die Dicke der Lackschicht lässt zu wünschen übrig, sodass man bei unsachgemäßer Behandlung den Lack schnell zerkratzt bzw. bis zur Grundierung durchpoliert hat. Nicht umsonst arbeiten selbst wir Profis an Fahrzeugen mit Flugrost/Ruß/Bremsstaub oder sonstigen Industrieverschmutzungen teils 10 Stunden und länger. Diese schonende Vorgehensweise ist sehr zeit- und kostenintensiv, spart aber in den meisten Fällen eine sonst nötige Neulackierung Ihres Fahrzeuges, die um einiges teurer kommt.

Deshalb empfehlen wir keine Selbstversuche zu unternehmen.

Aber auch nicht jeder selbsternannte Fahrzeugaufbereiter ist in der Lage solche Ablagerungen fachmännisch zu entfernen.

Flugrost Bremsstaub braune Punkte Auto LackUnsere Firma befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Kraftwerken und der Stahlindustrie. Deshalb gehört bei uns die Beseitigung solcher Ablagerungen zum Tagesgeschäft.  Zahlreiche Auszeichnungen und Zertifizierungen bestätigen unsere Qualität. Vertrauen Sie deshalb nur dem Profi im Saarland seit 1997!

Flugrost & Bremsstaub auf Autolack entfernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.